Zuchtbericht vom 12.11.2007

 

  

18.11.2007

 

 Die Jungen sind nun "geschlüpft", das geht so von statten, das die Eier umgelegt werden und dabei zerkauen die Eltern die Schale, und helfen den Jungen beim Schlupf
Im Moment mache ich bei den Jungen kein Teilwasserwechsel, weil sie sehr empfindlich darauf reagieren, erst wenn sie einige Tage freischwimmen, werde ich ganz vorsichtig einen Teil vom Wasser wechseln.

Seit gestern schwimmen die Jungfische umher , ab morgen werden sie dann das erste Mal Staubfutter bekommen (3-4 mal täglich), ab übermorgen füttere ich täglich im Wechsel 2x Staubfutter und 2x Artemia Krebse . Die Eltern lasse ich 5 bis 6 Wochen bei den Jungfischen.

 

Die Jungen waren alle verschwunden, ich denke, das lag daran, das ich das Licht diesmal nicht habe brennen lassen, es war mir eine Lehre.


Aktualisiert am: 16.01.17 01:57:28